Abrechnungs- und Praxismanagement für Arztpraxen (Ab Mai 2018)

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
101 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Auch Arztpraxen sind Wirtschaftsunternehmen, deren Erfolg nicht zuletzt von der effizienten Organisation der Arbeitsabläufe und der optimalen Durchführung des Abrechnungswesens abhängt. In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen relevantes, aktuelles Know-how in den Bereichen Abrechnung und Organisation für Arztpraxen, mit dem Sie Ihr Bewerbungsprofil entscheidend aufwerten können. Fachpersonal, insbesondere mit guten Abrechnungskenntnissen, ist auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-gesundheit).

Kursinformationen

Lernziele

Nach Abschluss dieser Weiterbildung sind Sie in der Lage Ärzte im Bereich der Verwaltung, Praxisorganisation, Buchhaltung sowie in der ärztlichen Abrechnung effizient zu unterstützen. Im Tagesgeschäft übernehmen Sie zudem die Terminvereinbarungen und den Empfang der Patienten.

Zielgruppe

Wenn Sie aus dem medizinischen, pflegerischen oder kaufmännischen Bereich kommen und sich gezielt weiterqualifizieren möchten oder als Berufsrückkehrer/-in den Wiedereintritt ins Berufsleben anstreben, ist diese Weiterbildung eine sehr gute Wahl.

Teilnahmevoraussetzung

An dieser Weiterbildung können Sie teilnehmen, wenn Sie eine medizinische, pflegerische oder kaufmännische Berufsausbildung absolviert haben und über erste Berufserfahrung verfügen. Außerdem sollten Sie die deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift beherrschen.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect, ILIAS, IT-Anwendungen im virtuellen Klassenzimmer (1 Tag)

Professionelles Office-Training (10 Tage)


  • Grundlagen in Word, Excel und PowerPoint

Anatomie, Physiologie und Pathologie (10 Tage)


  • Medizinische Grundlagen und Terminologie

  • Aktiver und passiver Bewegungsapparat

  • Nervensystem

  • Haut- und Sinnesorgane

  • Blut, Herz - Kreislaufsystem

  • Atmung

  • Verdauung, Ernährung und Stoffwechsel

  • Urogenitalorgane, Wasser- und Elektrolythaushalt

Praxisführung und -organisation (35 Tage)


  • Praxisorganisation und Patientenumgang (Sprechstunden- und Patientenorganisation, Gerätekunde und Materialbeschaffung, Umgang mit Konflikten, Gesprächsführung, Teamarbeit und Kooperation, Stressmanagement)

  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz im Überblick (Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, Notfälle und Hygiene im Gesundheitswesen, gesundheitlicher Umweltschutz)

  • Betriebswirtschaftliche Praxisführung und Rechnungswesen (Marketing, Grundlagen des Rechnungswesens)

  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (Grundlagen, Modelle, Dokumentation)

  • Managementgrundlagen und Mitarbeiterführung (Grundlagen, Compliance, Organisation, Change Management, Führung)

Sachkunde gemäß § 4 der MPBetreibV (5 Tage)


  • Rechtsgrundlagen zum Errichten, Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten

  • Einführung in die Mikrobiologie

  • Instrumentenkunde / Pflege, Wartung und Kontrolle

  • Sterilisation und Hygiene

  • Qualitätsmanagement

  • Fachzertifikat "Aufbereitung von Medizinprodukten gemäß §4 MPBetreibV"

Abrechnung für Medizinische Fachangestellte (40 Tage)


  • Abrechnung in Arztpraxen - Grundlagen (Medizinische Dokumentation, Grundlagen, Abrechnung für gesetzlich und privat versicherte Patienten, Budgetierung, IGeL, heilberufliche Institutionen)

  • Abrechnung in Arztpraxen - Aufbau (Rechtskunde für die Arztpraxis, Bescheinigungen, EBM, GOÄ, BG, Praktische Übungen zur Abrechnung)

  • IT-gestütztes Praxis- und Finanzmanagement (Grundlagen Praxismanagementsystem, Patientendatenverwaltung, Termin- und Formularverwaltung, Finanzmanagement)

  • Abrechnung in Arztpraxen - Komplexe Anwendungen (Gruppengerechte Trainingsaufgaben mit der Abrechnungssoftware Medistar 4.0)

Trainingsmethode

Fachvortrag, Fallbeispiel, Projektarbeit

Deutschlands beste Trainer hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 großen Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander und mit dem Trainer auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support vor Ort.

Abschlussbeschreibung

WBS-Zertifikat

Perspektiven nach der Qualifizierung

Qualifizierte Fachkräfte, insbesondere mit aktuellen Abrechnungskenntnissen, sind im Gesundheitswesen äußerst gefragt - und der Bedarf wächst stetig (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-gesundheit). Deshalb haben Sie nach dieser Qualifikation gute berufliche Chancen, zum Beispiel in Arztpraxen, Praxisgemeinschaften, medizinischen Versorgungszentren, in therapeutischen Praxen oder in betriebsärztlichen Abteilungen von Unternehmen.

Preisinformation

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren