Anwender/-in Bauwesen CAD 2D/3D - Allplan (Nemetschek)

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
41 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Der Einsatz von CAD-Systemen (Computer-Aided Design) ist aus Bauwesen und Architektur nicht mehr wegzudenken. Dieser Kurs vermittelt Ihnen für diese Bereiche wichtige Kenntnisse im computergestützten Zeichnen und in der Anwendung zeitgemäßer CAD-Software. Damit sind Sie als qualifizierte CAD-Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-technik).

Kursinformationen

Lernziele

Schwerpunkt dieser Ausbildung ist das CAD-System ALLPLAN von Nemetschek. Nach Abschluss der Weiterbildung sind Sie in der Lage mit ALLPLAN 2D-Konstruktionen und 3D-Modellierungen durchzuführen sowie bauteilorientierte Mengen und Kosten für konkrete Gebäudemodelle zu ermitteln.

Zielgruppe

Wenn Sie Ihre Kenntnisse im Bereich CAD für das Bauwesen zielgerichtet erweitern möchten und Sie Bauingenieur/-in, Architekt/-in, Bauzeichner/-in bzw. Bautechniker/-in sind oder über eine ähnliche Ausbildung verfügen, ist dieser Kurs für Sie die richtige Wahl.

Teilnahmevoraussetzung

Voraussetzung zur Teilnahme an dieser Fortbildung sind neben fundierten Computerkenntnissen eine technische Ausbildung oder ein Studium im Bereich Technik bzw. Ingenieurswesen.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)
Allplan Grundlagen 2D (10 Tage)


  • Erstellen und Bearbeiten von 2D- Elementen

  • Text, Bemaßung, Symbolkatalog

  • Planbearbeitung Plotten, Datensicherung

  • Erweiterte Konstruktion

Allplan Grundlagen 3D (10 Tage)


  • Öffnungen, Stützen, Unterzüge

  • Treppen, Fundamente

  • Dächer und Dachebenen

  • Räume, Schnitte, Ansichten

Allplan Aufbau 3D (20 Tage)


  • Vertiefung Wände

  • Vertiefung Dachhaut/Dachebene/Freie Ebenen

  • Vertiefung Dachgauben

  • Geländer, Fassade

  • Vertiefung Treppen

  • Makros, variables Textbild, SmartParts

Trainingsmethode

Fachvortrag, Praktische Übungen, Fallbeispiele

Deutschlands beste Trainer hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 großen Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander und mit dem Trainer auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support vor Ort.

Abschlussbeschreibung

WBS-Zertifikat

Perspektiven nach der Qualifizierung

Ihre Jobaussichten mit dieser Qualifikation im Gepäck sind bestens, denn 2014 wurden in 70 Prozent aller Stellenofferten in Bauwesen und Architektur Kenntnisse in AutoCAD verlangt, in 22 Prozent Kenntnisse in ALLPLAN (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-technik). CAD-Anwender für Bauwesen und Architektur arbeiten beispielsweise in Architekturbüros, in Planungsbüros für Hoch- und Tiefbau, in Statikbüros oder in kommunalen Einrichtungen und der öffentlichen Verwaltung, wie zum Beispiel bei Bauämtern.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren