E-Learning Manager / Digital Learning Manager

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
121 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10-16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Sollen Mitarbeiter ein Verkaufstraining erhalten oder soll spezielles Fachwissen an Lernende vermittelt werden, setzen immer mehr Unternehmen auf online basierte Lernformate. Wie und womit E-Learnings, Web Based Trainings, Webinare und Video Tutorials am wirkungsvollsten konzipiert, realisiert und durchgeführt werden, wissen die Digital Learning Manager. Sie haben das didaktische wie produktionstechnische Know-how, um digitale Lerninhalte zielgruppengenau zu vermitteln. Digital Learning Manager sind daher sehr gefragte Fachleute in allen Unternehmen, die ergebnisorientierte Bildungsangebote anbieten.

Aktuelle Kursinformationen

<strong>Jetzt mit Flex Plus. Lernen Sie flexibel: Vormittags am WBS-Standort und nachmittags zu Hause.<br /><br /></strong>Mit der Option Flex Plus lernen Sie vormittags bis 13.00 Uhr im direkten Austausch mit Trainer und Gruppe am WBS-Standort. Nachmittags können Sie Ihren Lernort wählen - und z. B. zu Hause am eigenen PC arbeiten. Ihr Trainer steht Ihnen dabei weiter als Ansprechpartner zur Verfügung. So sparen Sie Zeit und bestimmen Ihr Lerntempo selbst.<br /><strong><br />Erleben Sie Weiterbildung neu.<br /></strong><br />Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal <a href="https://www.wbstraining.de/wbs-learnspace-3d/">WBS LearnSpace 3D</a> statt. In der 3D-Simulation treffen Sie auf Ihren Trainer und andere Kursteilnehmer – mit diesen können Sie sich jederzeit live austauschen.<br /><br />

Kursinformationen

Lernziele

Unsere Weiterbildung vermittelt Ihnen genau die Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie als Digital Learning Manager/-in benötigen. Das Wissen um die didaktischen Wirkungsweisen innerhalb der digitalen Wissensvermittlung bildet die Basis auf der das Bildungsmanagement erfolgt. Sie lernen die technologischen Grundlagen kennen, die notwendig sind, um unterschiedliche digitale Lernprodukte zu distribuieren. Kenntnisse rund um das Thema Rechtsvorschriften im Bereich Digital Learning vermitteln wir Ihnen ebenso wie die Techniken und Produktionsweisen, um beispielsweise Videos gezielt zur Wissensvermittlung einzusetzen. Um Digital Learnings von höchster messbarer Qualität zu produzieren, lernen Sie die Methoden der Grob- und Feinkonzeption. Mit der Produktion von Digital Learnings runden Sie Ihre Kenntnisse praktisch ab.

Zielgruppe

Wenn Sie aktuelle Kenntnisse als Digital Learning Manager/-in erwerben möchten, ist dieser Kurs optimal für Sie.

Teilnahmevoraussetzung

Für diese Weiterbildung sollten Sie ein abgeschlossenes Studium oder eine Berufsausbildung im medialen, pädagogischen oder kaufmännischen Bereich mitbringen. Gute PC-Kenntnisse, eine ausgesprochene Affinität zum Medium Internet, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie Interesse am Texten und Gestalten sind von Vorteil. Auch wenn Sie Ihr Studium nicht abgeschlossen haben, können Sie an diesem Kurs teilnehmen.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect, ILIAS und Anwendungen im virtuellen Klassenzimmer (1 Tag)
Lernsoftware - Methoden und Werkzeuge (20 Tage)
Berufsfelder im Digital-Learning, Aufgaben und Rollen, theoretische Grundlagen zum digitalen Lehren und Lernen, Grundlagen Digitales Bildungsmanagement, Digitales Bildungscontrolling, Ziele und Systematiken
Lernsoftware - interkulturelle Kommunikation (20 Tage)
Theoretische Grundlagen der interkulturellen Kommunikation, Prozessmodelle interkultureller Kompetenz, interkulturelle Kommunikation in der sozialen Interaktion, Einfluss von Raum und Zeit
Lernsoftware - technische Grundlagen (20 Tage)
Basistechnologien erfolgreicher WBT und LMS, Funktionsweise Learning Analytics für die Lernerfolgskontrolle, Distribution von digitalen Learnings, führende digital-Learning Autorentools
Lernsoftware - Medienrecht und Lernvideos (20 Tage)
Rechtliche Aspekte im Digital Learning, Einsatz von Videos im Digital Learning, Planung und Einsatz komplexer Videos im Digital Learning, Erklär- und Animationsvideos: Workshop
Lernsoftware – Konzept und Entwurf (20 Tage)
Qualitätskriterien für Digital Learnings, Einführung in das Arbeiten mit Adobe Captivate, Konzeptionsentwurf für Digital Learnings (Grob), Konzeptionsentwurf für Digital Learnings (Fein)
Lernsoftware – Gestaltung und Produktion (20 Tage)
Digital Learning Kursgestaltung 1, Digital Learning Kursgestaltung 2, Arbeiten am determinierten Kurs, Produktion und Abgabe der finalen Version

Trainingsmethode

Fachvortrag, Fallbeispiel, Projektarbeit

Deutschlands beste Trainer hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 großen Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander und mit dem Trainer auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support vor Ort.

Abschlussbeschreibung

WBS-Zertifikat

Perspektiven nach der Qualifizierung

Als Digital Learning Manager/-in mit umfassenden Kennnissen in der Online-Didaktik können Sie bei Schulungsanbietern im Bildungsbereich und in Industrie- und Handelsunternehmen arbeiten. Sie entwickeln zielgruppengenaue Digital Learning Solutions, die über das Internet kommuniziert werden. Mit aktuellen Kenntnissen sorgen Sie dafür, dass Unternehmen zielgruppengenau Wissen, nachhaltig messbar, kommunizieren und in einen spannenden Dialog mit den Lernenden treten können. Digital Learning Manager sind aktuell gefragte Spezialisten mit besten Berufsaussichten am Arbeitsmarkt.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren