Immobilienkaufmann/-frau (IHK) mit integrierter Übungsfirma in Teilzeit

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
599 Tage
Praktikumsdauer
173 Tage*
Max. Teilnehmerzahl 
24
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Teilzeit, Mo-Fr 8:30 - 14:30 Uhr

Immobilienkaufleute suchen, erwerben, vermitteln, vermieten, verpachten, verwalten und verkaufen Immobilien aller Art. In dieser Umschulung mit IHK-Abschlussprüfung erwerben Sie umfassendes Wissen in den vielfältigen Aufgabenfeldern der Immobilienwirtschaft. Mit dem anerkannten Berufsabschluss zum Immobilienkaufmann / zur Immobilienkauffrau eröffnen sich Ihnen hochinteressante Perspektiven in einer boomenden Branche, die sich weiterhin dynamisch entwickelt (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-kfm).

Kursinformationen

Lernziele

In dieser Umschulung vermitteln wir Ihnen umfassendes kaufmännisches Know-how sowie spezifisches Branchenwissen aus dem Immobilienbereich. Nach Ihrem Abschluss sind Sie zum Beispiel qualifiziert, sowohl gewerbliche als auch private Immobilien zu betreuen, zu verwalten und zu bewirtschaften, Kunden und Eigentümer zu beraten, Bauprojekte zu entwickeln sowie Immobiliengeschäfte vorzubereiten und abzuwickeln.

Zielgruppe

Sie sind arbeitsuchend, haben ein Gespür für Zahlen, Interesse am Produkt "Wohnen" sowie Freude an kundenorientierter Arbeit und können sich Ihre berufliche Zukunft in der Immobilienbranche vorstellen? Dann können Sie mit dieser Umschulung den passenden Berufsabschluss erwerben. Auch für Rehabilitanden und Studienabbrecher ist in Absprache mit dem Förderträger die Teilnahme möglich.

Teilnahmevoraussetzung

Beste Voraussetzungen bringen Sie mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder bei fehlendem Abschluss durch Ihre mindestens dreijährige Berufspraxis im kaufmännischen Bereich mit.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Teilzeit, Mo-Fr 8:30 - 14:30 Uhr

Inhalte

Adobe Connect und virtuelle Klassenzimmer


Wirtschafts- und Sozialprozesse
Unternehmerische Selbständigkeit in der Immobilienwirtschaft, Kundenorientiert kommunizieren und beraten, Teamarbeit und Lernmethoden, Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz bei der Arbeit, Immobilienunternehmen als Ausbildungsbetrieb, Grundlagen des Arbeits- und Sozialrechts, Allgemeine Wirtschaftslehre, Berufsmanagement, Die Immobilienbranche im nationalen und europäischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem, Korrespondenztraining, Ausbildertag

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
Wirtschaftsrechnen, Buchführung 1-4, Fachanwendung mit Übungsfirma Buchführung 1-4, Baubuchhaltung, Jahresabschluss und Bilanzanalyse, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling

MS-Office
Word, Excel, PowerPoint


Immobilienwirtschaft
Englisch, Gebäude- und Facilitymanagement, Bewirtschaftung von Wohn- und Gewerbeimmobilien, Fachanwendungen mit Übungsfirma (Immobilienbewirtschaftung; Grundbuch und Wohnungseigentumsrecht; Maklergeschäft und Verkauf; Bauprojekte; Wahlqualifikationen), Grundbuchrecht, Kauf- und Erbbaurechtsverträge, Begründung und Verwaltung von Wohnungs- und Teileigentum, Hausverwaltungssoftware, Finanzierung von Immobilien, Maklergeschäft und Verkauf, Immobilienwertermittlung, Bauprojektmanagement, Bauvorhaben vorbereiten und durchführen

Prüfungsvorbereitung

Betriebliches Praktikum *

* Bitte beachten Sie, dass die Länge der Praktika den regionalen Anforderungen der IHK´s unterliegt. Einzelheiten erfragen Sie im Beratungsgespräch an Ihrem Standort.

Trainingsmethode

Fachvortrag, Praktische Übungen, Übungsfirma, Fallbeispiele

Deutschlands beste Trainer hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 großen Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander und mit dem Trainer auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support vor Ort.

Abschlussbeschreibung

IHK Abschlussprüfung gemäß BBiG, Trägerzertifikat

Perspektiven nach der Qualifizierung

Immobilien sind gefragter denn je. Kein Wunder also, dass Immobilienkaufleute gesucht werden, die über umfassende Kenntnisse in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft verfügen(vgl. www.wbstraining.de/jobreport-kfm). Mit dieser Umschulung zum Immobilienkaufmann bzw. zur Immobilienkaufrau mit IHK-Berufsabschluss stehen Ihre Chancen gut, zum Beispiel bei Wohnungsbauunternehmen, Immobilien- und Projektentwicklern, Grundstücks-, Vermögens- und Wohnungseigentumsverwaltungen, Immobilienmaklern oder in den Immobilienabteilungen von Banken, Bausparkassen und Versicherungen tätig werden zu können.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren