Arbeitswelt 4.0 - Basiswissen

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
81 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25
Unterrichtszeiten
Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Die Digitalisierung verändert die Art wie wir arbeiten, kommunizieren und leben. Egal, ob wir online einkaufen, mit der Familie in der Ferne skypen oder beim Online-Schach gegen einen Spieler aus China gewinnen – privat nutzen viele von uns begeistert die neuen Möglichkeiten des Internets. Aber auch in die Arbeitswelt - vom Büro bis in die Werkshalle - haben Vernetzung, Automatisierung und Digitalisierung Einzug gehalten. Die richtigen digitalen Kompetenzen und eine gute Orientierung in dieser neuen Arbeitswelt sind die Basis für einen erfolgreichen beruflichen Einstieg bzw. Wiedereinstieg und nicht nur zukünftig bei allen Personalentscheidern auf der Wunschliste.

Kursinformationen

Lernziele

In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Arbeitsformen der Zukunft kennen und machen sich mit Begriffen wie Industrie 4.0, Arbeiten 4.0, Automatisierung, Digitalisierung oder Cloud vertraut. Am Ende des Kurses verfügen Sie über eine gute Orientierung und solides Basiswissen der aktuellen Trends und Ihrer Möglichkeiten in der digitalisierten Arbeitswelt. Sie setzen sich praktisch mit der digitalen Transformation und aktuellen IT-Trends auseinander, indem Sie z. B. mit berufsrelevanter Software arbeiten und eigenständig Recherchen und Anwendungen im Internet durchführen. Sie setzen sich zudem mit Themen wie Wissensmanagement, Innovationsmanagement und Change Management auseinander und wenden dieses Know-how praktisch in einem abschließenden Projekt an. Damit unterstützen Sie aktiv Ihre berufliche Entwicklung und erhöhen die Chancen Ihres beruflichen (Wieder-)einstiegs.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Interessenten mit erster Berufserfahrung, Wiedereinsteiger, Nachwuchskräfte und Fachkräfte aus allen Branchen.

Teilnahmevoraussetzung

Für diese Weiterbildung bringen Sie eine abgeschlossene Ausbildung oder bereits erste Berufserfahrungen mit.

Unterrichtszeiten

Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect, ILIAS und Anwendungen im virtuellen Klassenzimmer
Arbeiten 4.0 - Perspektiven und moderne Arbeitsformen der Zukunft


  • Grundlagen Arbeiten 4.0

  • Grundlagen Industrie 4.0

  • Lernen für die Arbeitswelt 4.0

  • Moderne Arbeitsorganisation

Digitale Transformation


  • Grundlagen des modernen Arbeitsplatzes

  • Digitale Tools nutzen und Arbeiten mit dem Internet

  • Quelltext – Beispiele und Umgang

  • Mobile Hardware

Zukunftstrends in der IT


  • Grundlagen Arbeiten in der Cloud

  • Informationsrecherchen 1 - (Meta-)Suchmaschinen, Literaturrecherche

  • Informationsrecherchen 2 - Themenspezifische Suche in verschiedenen Quellen

  • Einführung und Grundlagen des kollaborativen Arbeiten

Arbeitswelt 4.0 - Chancen und Herausforderungen


  • Wie gehe ich mit Neuerungen und Veränderungen um?

  • Kreativitätstechniken

  • Den eigenen Weg finden – Feedback und Austausch

  • Individuelles Abschlussprojekt – Mein Platz in der Arbeitswelt 4.0

Trainingsmethode

Fallstudie, Gruppenarbeit, integrationsunterstützende Coachings, Lehrgespräch, Lehrvortrag, Moderation, Projektarbeit, Rollenspiel

Deutschlands beste Trainer hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 großen Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander und mit dem Trainer auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support vor Ort.

Abschlussbeschreibung

WBS Zertifikat

Perspektiven nach der Qualifizierung

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass der Weg, Digitalisierung der Arbeitswelt, unumgänglich ist. Dafür benötigen sie kompetente Arbeitskräfte, die die dafür benötigten Werkzeuge und Lösungen kennen und anwenden können.

Dazu zählen: Problemlösungsfähigkeiten, der professionelle Umgang mit dem Internet, Tools zur Informationsrecherche und die Anwendung branchenspezifischer Software. Diejenigen, die den zukünftigen Entwicklungen in der Arbeitswelt von Morgen aufgeschlossen gegenüberstehen und sich aktiv darauf vorbereiten, haben deutliche Vorteile auf dem Arbeitsmarkt.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren