CSR- und Nachhaltigkeitsmanager/-in

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
81 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Unternehmen und Organisationen stehen in gesellschaftlicher Verantwortung. Nachhaltig geführte Unternehmen genießen höheres öffentliches Vertrauen und sie haben Wettbewerbsvorteile. Der sparsame Umgang mit endlichen natürlichen Ressourcen und ein konsequenter Umwelt- und Klimaschutz sind Voraussetzung für die zukunftsfähige Betriebsführung. Werte der Corporate Social Responsibility und die Einführung erprobter internationaler Managementsysteme sind ein wichtiger Schritt hin zum integrierten betrieblichen Nachhaltigkeitsmanagement. Nachhaltigkeitsmanager/-innen bringen ihr fachliche Know-how und Leadershipqualitäten in die Organisation. Sie sind kommunikativ und digital fit und können die Begriffe CSR und Nachhaltigkeit mit Leben füllen. Lernen Sie in unserem Kurs, wie ein wirksames Nachhaltigkeitsmanagement im Unternehmen aufgebaut wird und wie z. B. eine nachhaltige Personalentwicklung den gestiegenen Anforderungen im Unternehmen Rechnung trägt. Nach der Weiterbildung können Sie gesellschaftspolitische Ansätze und Modelle im Kontext Ihres Unternehmens denken. Sie erhalten rechtliches Handwerkszeug und Einblicke in die Methodik zur Erstellung einer Ökobilanz oder eines CO2-Fußabdrucks. Sie blicken über den Tellerrand und profitieren von praxiserprobten Methoden und Werkzeugen zur Umsetzung von Nachhaltigkeitsprojekten im Unternehmen. Mit dieser Weiterbildung zur/zum CSR- und Nachhaltigkeitsmanager/-in bringen Sie sich in eine Top-Position für Ihren Karriere-Boost.

Aktuelle Kursinformationen

<p><strong>Erleben Sie Weiterbildung neu.<br /></strong>Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal <a href="https://www.wbstraining.de/wbs-learnspace-3d/">WBS LearnSpace 3D</a><sup>®</sup> statt. In der 3D-Simulation treffen Sie auf Ihre/-n Trainer/-in und andere Kursteilnehmende – mit diesen können Sie sich jederzeit live austauschen.</p><p> </p>

Kursinformationen

Lernziele

Mit dem Wissen aus dieser Weiterbildung sind Sie in der Lage, im Unternehmen das Nachhaltigkeitsmanagement nach dem Leitbild der ISO 26000 und ggf. weitere internationale Normen, die zur Nachhaltigkeit beitragen, in die Unternehmensprozesse zu integrieren und planvoll zu entwickeln. Sie sind als Führungskraft befähigt, die Leitungsebene und die Mitarbeiter/-innen im Sinne der Corporate Social Responsibility zu motivieren, sie zu überzeugen und in die Prozesse des Wandels einzubinden. Sie erkennen nicht nur die Vorteile des nachhaltigen Personalmanagements, sondern können rechtssicher agieren, nachhaltige technische Verfahren, Produkte und Produktionsprozesse und Messsysteme anregen und Ihr breites Fachwissen als Manager/-in aktiv für die nachhaltige Organisation im Kontext der gesellschaftspolitischen Anforderungen und Rahmenbedingungen anwenden.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist ideal für Sie, wenn Sie sich für Nachhaltigkeit, CSR sowie Umwelt- und Klimaschutz interessieren und in einer Organisation - z. B. einem Unternehmen, einem Institut oder einer Behörde - ein CSR- und Nachhaltigkeitsmanagamentsystem samt Integration in internationale normierte Umwelt- oder Energiemanagementsysteme verantwortlich einführen, entwickeln und federführend strategisch begleiten wollen.

Teilnahmevoraussetzung

Um diese Weiterbildung erfolgreich zu durchlaufen, sollten Sie einen Hochschulabschluss, z.B. in Betriebswirtschaft, Jura, einer technischen Fachrichtung (Ingenieur/-in, Techniker/-in) oder Naturwissenschaft oder eine qualifizierte abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbildung mitbringen oder einen Abschluss im Öffentlichen Dienst. Erfahrung als Umwelt-, Energie-, Nachhaltigkeits- oder Qualitätsmanagementbeauftragte/-r ist nützlich aber keine Voraussetzung. Für Quereinsteiger/-innen sind Vorkenntnisse im Umweltschutz- und Energiebereich oder in Prozessgestaltung sinnvoll. Ferner ist es von Vorteil, wenn Sie fit am Computer mit den gängigen Betriebssystemen und Softwareanwendungen sind, diplomatisches Geschick haben und sich gut durchsetzen können, und dabei über Teamgeist und ein gutes Kommunikationsvermögen verfügen.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tag)
Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Entwicklung (10 Tage)


  • Ökologische Krisen und Nachhaltigkeit

  • Nachhaltigkeit als Leitprinzip

  • Nachhaltige Politik- und Gesellschaftsmodelle

  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in der betrieblichen Organisation (10 Tage)


  • Natur und Umwelt aus ökonomischer Sicht

  • Betriebswirtschaftliche Zielsetzungen und Zielkonflikte

  • Messysteme des Nachhaltigkeitsgrades

  • Zukunftsfähige Unternehmenskultur

Wirtschaftspolitik, Handel und Rechtsnormen für die nachhaltige Entwicklung (10 Tage)


  • Ökonomische Modelle im Vergleich

  • Nationale und internationale Wirtschaftspolitik und ihre Ziele

  • Wirtschafts- und Unternehmensrecht

  • Nachhaltigkeit und Ethik im Recht

Umweltpolitik und Umweltrecht für das Nachhaltigkeitsmanagement (10 Tage)


  • Ökologie, Natur- und Artenschutz

  • Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Vorsorgeprinzip in der Umweltpolitik

  • kausales und mediales Umweltrecht 

  • Klimaschutz- und Energierecht

Managementsysteme für nachhaltige Entwicklung (10 Tage)


  • Funktionen, Trends und Prozesse im Management

  • Corporate Governance und Integrierte Management-Systeme 

  • Normen für Nachhaltigkeits-, Umwelt- und Energiemanagement

  • Normen für Risiko- und Arbeitsschutzmanagement

Nachhaltige Verfahrenstechnik und integrierte Umwelttechnik (10 Tage)


  • "Cradle to Cradle" und "Zero-Waste"

  • Umweltverfahrenstechnik: Umweltmedien, Umwelt-Analytik und Messtechnik

  • Sanierung von Umweltschäden und Nachhaltigkeitstechnik

  • Nachhaltige Prozesse, Stoff- und Produktionskreisläufe

Management-Tools und Top Skills für das Nachhaltigkeitsmanagement (10 Tage)


  • Top-Skills, Selbst- und Führungskompetenz

  • Empathische Kommunikation und Konfliktprävention

  • Partizipation und Beteiligung für nachhaltige Entscheidungen

  • PR, Öffentlichkeitsarbeit und Krisenkommunikation

Nachhaltige Unternehmensführung und Geschäftsprozesse (10 Tage)


  • Nachhaltige Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse

  • Nachhaltige Investitionen und Finanzierungen

  • Nachhaltigkeitsmarketing und Customer-Relationship-Management 

  • Integrative und holistische Managementansätze für die nachhaltige Wertschöpfung – Business Cases

  • Projektarbeit

Trainingsmethode

Fachvortrag, Fallbeispiel, Projektarbeit, Rollenspiel, Gruppenarbeit, Diskussion, Workshop

Deutschlands beste Trainer hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 großen Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander und mit dem Trainer auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support vor Ort.

Abschlussbeschreibung

WBS-Zertifikat

Perspektiven nach der Qualifizierung

Mit dieser Weiterbildung können Sie eine verantwortungsvolle Organisation auf dem Weg in die Nachhaltigkeit maßgeblich begleiten und zur Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung motivieren. Sie sind in der Lage, Zusammenhänge zu denken und können Nachhaltigkeitsmanagement und weitere internationale Managementsysteme in die Geschäftsprozesse integrieren. Ihr überzeugendes Auftreten und ihre Fähigkeiten ermöglichen es Ihnen, eine tragfähige Vernetzung im Unternehmen aufzubauen und mit dem richtigen Team die Grundlagen für nachhaltigen Erfolg zu schaffen. Mit den in diesem Lehrgang erworbenen Kompetenzen haben Sie beste Chancen auf eine beruflich sichere Zukunft in einem gefragten innovativen Feld.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren