Datenmanager/-in mit IHK Zertifikat und Zusatzqualifikation R-Datenanalyse

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
61 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Die Schlagwörter „Big Data“, „Digitale Transformation“ und „Industrie 4.0“ sind in aller Munde. Das weltweit generierte Datenvolumen wächst mit zunehmender Geschwindigkeit. Daten-Expertinnen und -Experten werden gebraucht, um für Unternehmen aus der Masse und Komplexität der vorhandenen Daten Nutzen ziehen zu können. Mit deren Hilfe können geschäftliche Risiken verringert, Wettbewerbsvorteile gesichert und Effizienzpotenziale gehoben werden. Die wichtigsten Aufgaben von Datenmanager/-innen in Unternehmen bestehen darin, die Datennutzung transparent zu machen, die Datenqualität zu sichern und redundante Datenhaltung zu vermeiden.

In unserem Kurs lernen Sie, was genau Daten und Datenbanken und welches die Grundregeln der Datenpflege und Datenbereinigung sind, wie mit SQL-Datenbanken gearbeitet wird, wie Daten generiert und erfasst werden und was hinter Begriffen wie Data Governance, Data Mining, Data Warehouse und Big Data steckt. Sie werden in die Analyse und Auswertung von Massendaten eingeführt. Dabei werden die Daten mithilfe unterschiedlicher Techniken, wie zum Beispiel statistischer Methoden strukturiert, geordnet und dargestellt, sodass die Ergebnisse als Grundlage von Problemlösungen dienen können. Und damit Ihnen die Kommunikation der Ergebnisse gelingt, erfahren Sie wie sie Daten angemessen visualisieren können.

Den Abschluss Ihrer Weiterbildung krönen Sie mit dem Zertifikat Data Manager (IHK) – 400 Unterrichtseinheiten, der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/ Rhein- Sieg.


Die Zusatzqualifikation "R-Datenanalyse":

Die Analyse von Daten mittels Statistik kann Geschäftsprozess-Verbesserungen in allen Funktionsbereichen von Unternehmen, vor allem aber im Bereich der Technologieentwicklung und Informationstechnik sowie des Marketing erzeugen. Bisher haben vor allem Unternehmen und Anwendungsbereiche der Wirtschaft, Marktforschung, Vertriebs- und Servicesteuerung, Medizin und Verwaltung die entsprechenden digitalen Methoden der Datenanalyse für sich genutzt. Das Ziel ist, die erfassten Daten weiterzuentwickeln, zu interpretieren und nutzbringend einzusetzen. In dieser Weiterbildung erhalten Sie eine optimale Mischung aus theoretischem und praktischem Wissen rund um die Themen Statistik und Datenanalyse. In realitätsnahen Übungen können Sie Ihr neues Know-how direkt anwenden. Mit dem erworbenen Wissen sind Sie bestens vorbereitet, um in Unternehmen aus Daten zukunftsweisende und möglicherweise gewinnbringende Entwicklungen zu erkennen und in Prognosen umzumünzen.

Aktuelle Kursinformationen

<p>Erleben Sie Weiterbildung neu. Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal <a href="https://www.wbstraining.de/wbs-learnspace-3d/">WBS LearnSpace 3D</a><sup>®</sup> statt. In der 3D-Simulation treffen Sie auf Ihre/-n Trainer/-in und andere Kursteilnehmer/-innen – mit diesen können Sie sich jederzeit live austauschen.</p>

Kursinformationen

Lernziele

In dieser Weiterbildung lernen Sie


  • was Daten und Datenbanken genau sind

  • wie Datenbanken zusammenspielen

  • die Grundregeln des Datenmanagements, der Datenpflege und -bereinigung

  • woraus und wie Daten generiert und erfasst werden

  • wie Massendaten ausgewertet werden

  • wie SQL und Datenbanken funktionieren und wie man sie professionell anwendet

  • Darüber hinaus können Sie Datenwerkzeuge fundiert anwenden

  • Daten gezielt selektieren und analysieren

  • moderne Statistikverfahren anwenden

  • Daten sach- und zielgruppengerecht visualisieren

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Menschen, die interessiert und offen sind für den Umgang mit Daten, Datenpflege, analytische Aufgabenstellungen und professionelle Visualisierungen, und die zukünftig auf Basis ihrer abgeschlossenen Berufsausbildung oder ihrem Hochschul-/Fachhochschulabschluss als


  • Datenmanager/-in

  • Data Steward

  • Datenbereinigung

  • Informationsmanager/-in

  • Datenbank-Entwickler/-in

  • Datenbank-Administrator/-in

  • Daten-Analyst/-in

  • Stammdatenmanagement

  • u.v.m.

tätig sein wollen.

Teilnahmevoraussetzung

Sie sollten über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen Hochschul-/Fachhochschulabschluss verfügen, Interesse an Daten, analytischen Aufgabenstellungen und professionellen Visualisierungen haben. Idealerweise verfügen Sie über fundierte PC-Kenntnisse oder haben bereits erste Programmier- bzw. Datenbank-Erfahrung. Diese Weiterbildung steht auch Quereinsteiger/-innen und Studienaussteiger/-innen offen.

Ferner sollten Sie über nachweisbare Grundkenntnisse statistischer Grundlagen sowie über gutes mathematisches Verständnis verfügen.

Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tage)
Datenverwaltung und Datenmanagement (20 Tage)


  • Einführung Daten

  • Was sind Datenbanken?

  • Datenbankmanagement

  • Grundregeln der Datenerfassung und Datenpflege (Data Cleansing) und Data Governance

  • Prozess der Datenbereinigung

  • Praxisexkurs: Arbeiten mit MS Access

  • Datenschutz und Datensicherheit

SQL, Analyse und Visualisierung von Massendaten (20 Tage)


  • Allgemeines zu Datenbanken

  • Die MySQL-Workbench

  • SQL: Datentypen

  • SQL: Select-Operationen

  • SQL: Datenbankabfragen & Subqueries

  • SQL: JOIN-Operationen

  • SQL: Erweiterte Datenbank-Strukturen

  • SQL: Abfragen optimieren

  • SQL: Weitere Funktionen

  • Data-Warehouse

  • Einführung in Big Data

  • Einführung in Data-Mining

  • Einführung in die Daten-Analyse

  • Daten-Visualisierung

  • Vorbereitung auf die IHK-Zertifikatsprüfung

Nach dem Ende der Qualifizierung:
IHK- Zertifikatstest der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/ Rhein- Sieg.
R - Statistik und Datenanalyse (20 Tage)


  • R Einführung

  • mit Daten arbeiten

  • Datenverarbeitung

  • Daten transformieren

  • Arbeiten mit Matrizen und Tabellen

  • mit Datensätzen arbeiten

  • Inferenzstatistik

  • Lineare Regression

  • t-Tests und Varianzanalysen

  • Zweifaktorielle Varianzanalyse

  • Nonparametrische Methoden

  • Multivariate Verfahren

  • Diagramme erstellen und bearbeiten

  • R als Programmiersprache

  • Übungen zur Vertiefung der gelernten Inhalte

  • Lernkontrolle, Leistungsstand überprüfen, auswerten, besprechen, Arbeitsmarktprofile der Teilnehmer weiterentwickeln

Trainingsmethode

Fachvortrag, Projektarbeit, Selbstlerneinheiten, Übungen

Deutschlands beste Trainer hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 großen Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander und mit dem Trainer auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support vor Ort.

Abschlussbeschreibung

WBS (trägerinternes) Zertifikat, Data Manager (IHK)

Perspektiven nach der Qualifizierung

Digitalisierung, Vernetzung, Datensammlung und Analyse werden die wichtigsten Themen der nächsten Jahre bleiben. Trotz der zunehmenden Digitalisierung bleibt die Fehler- und Manipulationsanfälligkeit über alle Branchen und Unternehmensprozesse hinweg hoch. Die Beschäftigung mit unternehmensrelevanten Daten ist daher unerlässlich, wenn es darum geht, geschäftliche Risiken zu identifizieren, zu minimieren und Chancen für das Unternehmen zu erkennen.

Mit diesem Kurs schaffen Sie sich ein Fundament für eine Tätigkeit als zukünftige/-r Datenmanager /-in.

Mit der Zusatzqualifikation"R-Datenanalyse" können Sie mit dem führenden Statistikprogramm R Datensätze analysieren und eigenständig auswerten. Sie sorgen als Datenanalyst/-in für die fachgerechte Auswertung, die grafische Darstellung von Diagrammen und die zielorientierte Interpretation von Datensätzen, die zur Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens beitragen. Fachkräfte mit Kenntnissen der Statistik und der Datenanalyse sind aktuell über alle Branchen hinweg gefragt.

Preisinformation

Kostenübernahme durch Bildungsgutschein

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren