Digital Process Manager/-in

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
21 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25
Unterrichtszeiten
Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Damit ein Unternehmen fit für die digitale Transformation und nachhaltig unternehmerisch erfolgreich ist, müssen kurzlebige Hypes von zukunftsfähigen Trends unterschieden werden. Mit intelligentem Prozessmanagement soll zudem die Transparenz über die Abläufe im Unternehmen erheblich verbessert werden. So kann sich ein Unternehmen schneller und besser an neue Herausforderungen anpassen. Der Bedarf an Expertinnen und Experten mit solidem Ein- und Überblick und der Fähigkeit, mit neuem Wissen einen Beitrag zur Erschließung von Verbesserungspotenzialen in einem Unternehmen zu leisten, ist hoch. Digitale Prozesse (mit)denken, (mit)beraten und (mit)steuern ist somit eine Schlüsselqualifikation in einer zunehmend digitalen Wirtschaft.

Als Digital Process Manager sind Sie künftig auf Basis Ihrer beruflichen Erfahrung und dem neuen Input für geschäftskritische Prozesse und Key Performance Indices sensibilisiert.

Aktuelle Kursinformationen

<p><strong>Erleben Sie Weiterbildung neu.</strong></p>Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal <a href="https://www.wbstraining.de/wbs-learnspace-3d/">WBS LearnSpace 3D</a><sup>®</sup> statt. In der 3D-Simulation treffen Sie auf Ihren Trainer und andere Kursteilnehmer – mit diesen können Sie sich jederzeit live austauschen.

Kursinformationen

Lernziele

In unserer Weiterbildung erhalten Sie Einblicke in die IT-Trends, in Anwendungsfelder der Industrie 4.0 und Sie lernen grundlegende Methoden des Prozessmanagements 4.0 kennen und nutzen.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Interessentinnen und Interessenten mit Studienabschluss oder langjähriger Berufserfahrung, Wiedereinsteiger/-innen, Nachwuchskräfte und Fachkräfte aus allen Branchen.

Teilnahmevoraussetzung

Für diese Weiterbildung bringen Sie idealerweise einen kaufmännischen Studienabschluss oder langjährige Berufserfahrung und Offenheit und Interesse für IT-Themen mit.

Unterrichtszeiten

Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat

Zukunftstrends in der IT – Cloud, Internet of Things, mobile Geräte

Die digitale Fabrik – Industrie 4.0

360°- und 3D-Innovationen

Prozessmanagement und Automatisierung 4.0

Trainingsmethode

Fallstudie, Gruppenarbeit, integrationsunterstützende Coachings, Lehrgespräch, Lehrvortrag, Moderation, Projektarbeit, Rollenspiel

Deutschlands beste Trainer hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 großen Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander und mit dem Trainer auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support vor Ort.

Abschlussbeschreibung

WBS Zertifikat

Perspektiven nach der Qualifizierung

Immer mehr Unternehmen erkennen die Chancen der Digitalisierung und die Notwendigkeit der Anpassung ihrer Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle. Um diese Entwicklung zu nutzen, werden händeringend Fachkräfte mit entsprechenden Kompetenzen gesucht. Diejenigen, die den zukünftigen Entwicklungen in der Arbeitswelt von Morgen aufgeschlossen gegenüberstehen und sich aktiv darauf vorbereiten, haben deutliche Vorteile auf dem Arbeitsmarkt.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren