Finanz- und Rechnungswesen 4.0 mit SAP® ERP 6.0

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
121 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Zahl der Teilnehmenden variiert je nach Kursstarttermin
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Das Finanz- und Rechnungswesen bildet die betriebswirtschaftliche Basis für den Erfolg eines Unternehmens am Markt. Denn nur ein gesundes finanzielles Fundament kann Unternehmen in die Lage versetzen zu wachsen, neue Märkte zu erschließen und die angebotenen Produkte und Leistungen kontinuierlich zu verbessern. Dabei ist das Rechnungswesen das Herzstück des Unternehmens. Es erfasst alle Daten zur unternehmerischen Tätigkeit und stellt damit die Grundlage für künftige Entscheidungen. Als Mitarbeitende im Finanz- und Rechnungswesen verstehen Sie die Geld- und Wertströme des Unternehmens. Sie nehmen anspruchsvolle Kontierungen in der Geschäftsbuchhaltung vor, wirken bei der Erstellung von Betriebsabrechnungen, Monats- und Jahresabschlüssen sowie Bilanzen mit, analysieren Kennzahlen, erfassen und bewerten Kosten, führen die betriebliche Erfolgsrechnung durch, berechnen Finanzierungsmodelle zur Entscheidungsfindung bei Investitionen und behandeln steuerliche Fragen. Die digitale Transformation bringt auch für das Finanz- und Rechnungswesen erhebliche Veränderungen. In dieser Weiterbildung erfahren Sie, welche Trends und Technologien in naher Zukunft eine Rolle spielen und wie sich die Prozesse im Rechnungswesen digital unterstützen lassen.

Aktuelle Kursinformationen

<strong>Erleben Sie Weiterbildung neu.</strong><br />Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal WBS LearnSpace 3D® statt. In der 3D-Simulation treffen Sie auf Ihre Trainer:in und andere Kursteilnehmende - mit diesen können Sie sich jederzeit live austauschen.

Kursinformationen

Lernziele

  • Sie erwerben fundiertes und aktuelles Wissen in den Bereichen Rechnungslegung, Finanzen, Controlling und Steuern

  • Sie können bei der Erstellung von Jahresabschlüssen nach HGB und IFRS und der Überleitung in Bilanzen nach Steuerrecht mitwirken

  • Sie können Kennzahlen ermitteln und interpretieren

  • Sie beherrschen die Methoden und Instrumente der Kosten- und Leistungsrechnung, die gängigen Kalkulationsmethoden und die wesentlichen Steuerungsinstrumente

  • Sie können Umsatzsteuervoranmeldungen und Steuererklärungen erstellen

  • Sie wirken bei der Erarbeitung von Rentabilitäts-, Liquiditäts- und Budgetplanungen als Grundlage betriebswirtschaftlicher Entscheidungen mit

  • Sie können Investitionsentscheidungen durch Finanzierungsvergleiche vorbereiten

  • Sie kennen die Trends und Digitalisierungspotenziale im Finanz- und Rechnungswesen

  • Sie können das SAP®-Anwendungszertifikat "Externes Rechnungswesen – Finanzbuchhaltung" erwerben und damit Ihre Kompetenz im Umgang mit SAP®-Software im Bereich Finanzbuchhaltung belegen.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit abgeschlossenem Wirtschaftsstudium oder abgeschlossener kaufmännischer bzw. vergleichbarer Ausbildung und guten Kenntnissen in der Buchführung, die vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben im Finanz- und Rechnungswesens von Unternehmen, Organisationen und Verbänden übernehmen möchten. Der Weiterbildung ist auch eine Alternative für Personen, welche die Zulassungsvoraussetzungen für die Aufstiegsfortbildung Geprüfte Bilanzbuchhalter:in nicht erfüllen oder eine IHK-Prüfung nicht anstreben.

Teilnahmevoraussetzung

Mit einem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium oder einer abgeschlossenen kaufmännischen bzw. vergleichbaren Ausbildung und guten Kenntnissen in der Buchführung bringen Sie optimale Voraussetzungen für diese Weiterbildung mit. Auch für Wiedereinsteiger:innen aus dem Rechnungswesen mit guten Buchführungskenntnissen ist diese Weiterbildung interessant. Eine hohe Zahlenaffinität, analytische Fähigkeiten und Grundlagenkenntnisse in MS Excel setzen wir ebenfalls voraus.

Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Einführung in unser Online Lernformat (1 Tag)
Buchführung, Bilanzierung und Bilanzanalyse (20 Tage)


  • Auffrischung Grundlagen der Buchführung

  • Erstellen des Jahresabschlusses

  • Grundlagen der Bilanzierung

  • Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens

  • Bewertung des Fremdkapitals

  • Jahresabschlussanalyse

Internationale Rechnungslegung (10 Tage)


  • Rechtlicher Rahmen und Rahmenkonzept

  • Bilanzierungsrichtlinien mit ausgewählten Standards

  • Gewinn- und Verlustrechnung

  • Reporting zum Jahresabschluss

  • Grundzüge der Konzernrechnungslegung

Betriebliche Steuern (10 Tage)


  • Steuerliche Grundlagen

  • Einkommensteuer

  • Steuerliche Gewinnermittlung

  • Körperschaftsteuer

  • Gewerbesteuer

  • Umsatzsteuer

Finanzmanagement (10 Tage)


  • Finanzwirtschaftliche Grundlagen und Ziele

  • Zahlungsverkehr

  • Investitionen

  • Finanzierungsformen

  • Finanz- und Liquiditätsplanung

  • Kredite

  • Finanzmanagement

Kostenrechnung (10 Tage)


  • Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung

  • Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung

  • Teilkostenrechnung

  • Deckungsbeitragsrechnung

  • Prozesskostenrechnung

  • Plankostenrechnung

  • Weitere Instrumente der Kostenrechnung

Controlling (10 Tage)


  • Grundlagen des Controllings

  • Instrumente des operativen Controllings

  • Kennzahlen und KPI

  • Bereichs- und Querschnittscontrolling

  • Budgetierung

  • Reporting

  • Strategisches Controlling

Digitalisierung im Rechnungswesen (10 Tage)


  • Basics Digitalisierung und digitale Transformation: Grundlagen, Trends, Technologien

  • Auswirkungen der Digitalisierung auf die Organisation und Prozesse im Rechnungswesen

  • IT und Software im Rechnungswesen

  • Technologien und Trends in Buchhaltung und Controlling

Anwender:in SAP® ERP 6.0 Finanzbuchhaltung (FI) mit Zusatzqualifikation Controlling (40 Tage)


  • Überblick Geschäftsprozesse SAP® FI

  • Fachwissen SAP® FI mit Zertifizierung FI 

  • Überblick Geschäftsprozesse SAP® CO 

Trainingsmethode

Fachvorträge, praktische Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Fallbeispiele

Deutschlands beste Trainer hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 großen Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander und mit dem Trainer auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support vor Ort.

Abschlussbeschreibung

WBS Zertifikat, SAP®-Anwenderzertifikat "Externes Rechnungswesen - Finanzbuchhaltung"

Perspektiven nach der Qualifizierung

Die Weiterbildung bereitet auf die Übernahme qualifizierter Tätigkeiten im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen von Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche vor. Mit dem externen Zertifikat der SAP SE "Externes Rechnungswesen - Finanzbuchhaltung" erhalten Sie nach erfolgreicher Leistungsüberprüfung einen in Unternehmen anerkannten Kompetenznachweis.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren