Finanzbuchhaltung mit Datev

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
41 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Im Bereich Finanzbuchhaltung sind fundiertes buchhalterisches Wissen sowie anwenderbezogene Fertigkeiten in EDV-gestützten Abrechnungsprogrammen wichtige Schlüsselqualifikationen. Eine optimale Vorbereitung für diesen verantwortungsvollen Tätigkeitsbereich und damit neue beruflichen Chancen bietet Ihnen diese Weiterbildung.

Kursinformationen

Lernziele

In dieser Weiterbildung erwerben Sie das nötige theoretische und praktische Wissen, um im Bereich Finanzbuchhaltung eines Unternehmens vielfältige Aufgaben zu übernehmen, von der Buchung einzelner Geschäftsvorgänge bis hin zu Vorbereitung und Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen. Außerdem machen wir Sie fit in der Buchhaltungspraxis mit DATEV.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist genau richtig für Sie, wenn Sie Kenntnisse im Bereich Finanzbuchhaltung erwerben, auffrischen oder vertiefen und den Umgang mit aktueller Buchhaltungssoftware erlernen wollen.

Teilnahmevoraussetzung

Für diese Weiterbildung bringen Sie eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder bereits erste Berufserfahrungen im Finanz- und Rechnungswesen mit.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat
Grundlagen der Buchhaltung


  • Einführung in das betriebliche Rechnungswesen

  • Buchhaltungsgrundsätze

  • Technik der doppelten Buchführung

  • Einfache Buchungen

Buchen von Geschäftsvorfällen


  • Grundlagen des Zahlungsverkehrs

  • Absatz- und Beschaffungsbuchungen vornehmen

  • Geschäftsvorfälle sachgerecht buchen

  • Finanzvorgänge buchen

  • Periodengerecht abrechnen

  • Abschreibungen

  • Rechnungsabgrenzungen

Jahresabschluss


  • Grundlagen der Bilanzierung

  • Gesetzliche Vorschriften

  • Allgemeine Grundsätze des Jahresabschlusses und der Bilanzerstellung

  • Bilanzierung und Bewertung

Finanzbuchhaltung mit DATEV


  • Buchungssystem einrichten

  • Stammdatenverwaltung

  • Buchungen durchführen

  • Stapelbuchungen vornehmen

  • Offene Posten bearbeiten

  • Flexible Zahlungen steuern

  • Mahnwesen

Trainingsmethode

Fachvortrag, Praktische Übungen, Fallbeispiele

Deutschlands beste Trainer hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 großen Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander und mit dem Trainer auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support vor Ort.

Abschlussbeschreibung

WBS-Zertifikat

Perspektiven nach der Qualifizierung

Ein Blick in aktuelle Stellenangebote zeigt, dass Buchhalter/-innen mit fundierten Kenntnissen EDV-gestützter Abrechnungsprogramme gesuchte Fachkräfte sind. Nahezu alle Unternehmen und Branchen von Handel, Handwerk, Verbänden bis Industrie benötigen qualifizierte Mitarbeiter/-innen für die Finanzbuchhaltung.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren